Wie ruft man anonym an: Ihre Nummer effektiv unterdrücken

Lucas Maur

Wie ruft man anonym an: Ihre Nummer effektiv unterdrücken

Wir alle haben manchmal Gründe, warum wir anonym anrufen möchten. Sei es, um die Privatsphäre zu wahren oder um Missbrauch von persönlichen Daten zu verhindern. Im digitalen Zeitalter kann es jedoch verwirrend sein, zu verstehen, wie man dies tut, besonders da der Prozess von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein kann. In diesem Artikel klären wir das Rätsel, wie man anonym anruft und führen Sie durch die verschiedenen Methoden, um Ihre Nummer zu unterdrücken.

Anonymes Anrufen: Wie geht das?

Manchmal kann es wünschenswert oder sogar notwendig sein, anonym anzurufen, sodass die eigene Telefonnummer auf dem Display des Empfängers nicht angezeigt wird. Dies kann beispielsweise in beruflichen Kontexten sinnvoll sein, in denen Sie Ihre private Nummer nicht preisgeben möchten.

Dabei gibt es verschiedene Methoden, je nachdem, ob Sie von einem Festnetztelefon oder einem Mobiltelefon aus anrufen. Im Allgemeinen wird durch das Voranstellen einer bestimmten Ziffernfolge vor der zu wählenden Nummer erreicht, dass Ihre eigene Nummer unterdrückt und somit nicht auf dem Display des angerufenen Telefons angezeigt wird.

Anonym Anrufen mit dem iPhone

Die Methode, um anonyme Anrufe mit einem iPhone zu tätigen, ist unkompliziert und schnell erledigt.

Navigieren Sie einfach zu den Einstellungen und dann zu „Telefon“. Hier finden Sie die Option „Meine Anrufer-ID senden“, die Sie deaktivieren können. Sobald Sie dies getan haben, werden alle Ihre ausgehenden Anrufe als „Unbekannt“ angezeigt.

Festnetznummer unterdrücken: So geht’s

Auch bei Festnetztelefonen ist es möglich, die eigene Nummer bei ausgehenden Anrufen zu unterdrücken.

In der Regel wird dies durch die Eingabe einer bestimmten Codefolge vor der eigentlichen Telefonnummer erreicht. Diese kann jedoch je nach Telefonanbieter variieren, daher empfiehlt es sich, die genauen Informationen dazu bei Ihrem Anbieter einzuholen. Einige Anbieter ermöglichen es Ihnen auch, die Nummernunterdrückung dauerhaft für alle ausgehenden Anrufe einzustellen.

Siehe auch  Top 5-Zoll-Smartphones: Wir stellen die besten Geräte für 2024 vor

Rückverfolgung anonymer Anrufe: Ist das möglich?

Die Frage, ob man einen anonymen Anrufer zurückverfolgen kann, ist ein häufiges Anliegen. In den meisten Fällen ist dies jedoch nicht möglich, da die Nummer des Anrufers durch die Nummernunterdrückung effektiv verborgen wird.

Es gibt jedoch Situationen, in denen die Rückverfolgung eines Anrufs möglich ist, beispielsweise bei strafrechtlichen Ermittlungen. Hier kann die Polizei in bestimmten Fällen die Information über die ursprüngliche Nummer erhalten.

Für den normalen Gebrauch ist es jedoch wichtig zu wissen, dass anonyme Anrufe dazu gedacht sind, die Privatsphäre des Anrufers zu schützen, und diese Funktion sollte nicht missbraucht werden.

Fazit

Egal, ob Sie ein iPhone, ein Android-Gerät oder ein Festnetztelefon benutzen, es gibt immer eine Möglichkeit, anonym anzurufen und Ihre Nummer zu unterdrücken. Es ist wichtig, diese Funktion verantwortungsbewusst zu nutzen und die Privatsphäre anderer zu respektieren.

Lucas Maur
Consent Management Platform von Real Cookie Banner