Surfshark Erfahrungen: Sicherer VPN mit starker Privatsphäre?

David Hoover

Updated on:

IT
Surfshark Erfahrungen: Ein umfassender Ratgeber
David Hoover

In dem Test auf Hostingscams.com ist zu sehen, dass die Erfahrungen mit Surfshark durchaus positiv sind. Surfshark ist eine wahrhaft überraschende Erscheinung in unserem VPN-Vergleich. Als relativ junger Dienst bietet es Top-Funktionen wie einen Kill-Switch, unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen auf beliebig vielen Geräten und müheloses Netflix-Streaming.

Sicherheit & Privatsphäre bei Surfshark

Surfshark hat seinen Hauptsitz auf den British Virgin Islands, einem Ort, der keine Datenspeicherung oder Berichterstattung an die Behörden erfordert, was Surfshark, in Bezug auf die Privatsphäre, zu einem der sichersten VPN-Anbieter macht. Es verfügt auch über Funktionen wie Pop-up und Cookie Pop-up-Blocker, die Ihnen helfen, eine Website ohne nervige Pop-ups zu durchsuchen und Cookie Banner oder Consent Management nie wieder akzeptieren zu müssen.

Siehe auch  Die Revolution der Arbeitswelt: Coworking und mehr

Surfshark Search: Moderne Protokollverschlüsselung

Surfshark Search (früher BlindSearch) ist eine weitere nützliche Funktion. Es ermöglicht nur organische Suchergebnisse über die VPN-Verbindung anzuzeigen und hält Werbung, Tracker oder andere Logs fern, sodass sie keine brauchbaren Daten hinterlassen.

Surfshark VPN: Geschwindigkeitstest

Surfshark’s VPN-Server-Geschwindigkeitstest in Frankfurt zeigte, dass sie locker für 4K-Streams ausreicht. Sie verfügen auch über ein Netzwerk von VPN-Standorten in 100 Ländern mit mehr als 3200 Servern, was ausreichend Auswahl bietet, um komfortabel zu surfen.

Streaming & Geoblocking: Surfshark-Erfahrungen

Surfshark VPN hat spezielle Server für Streaming-Anwendungen, mit denen Sie die wichtigsten Streaming-Plattformen freischalten können. In unserem Test funktionierte dies sehr gut mit Netflix USA, BBC iPlayer, HBO Go und Amazon Prime Video.

Geoblocking

Mit einem VPN wie Surfshark können Sie Geoblocking umgehen und diese Dienste unabhängig von Ihrem momentanen physischen Standort nutzen. So können Sie beispielsweise die ARD Mediathek auch aus Australien nutzen, wenn Sie mit Ihrem VPN in den Urlaub fahren.

Faten über Surfshark

UnternehmenssitzBritish Virgin Islands
Gegründet2018
Server-StandorteIn 100 Ländern
Anzahl der ServerÜber 3200

Expertenmeinungen zu Surfshark

Weitere Einblicke und Expertenmeinungen zu Surfshark finden Sie auf vpnmentor.com und techradar.com.

FAQ

1. Wo hat Surfshark seinen Hauptsitz?
Surfshark hat seinen Hauptsitz auf den British Virgin Islands.

2. Was sind die wichtigsten Funktionen von Surfshark?
Die wichtigsten Funktionen sind der Kill-Switch, unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen und müheloses Netflix-Streaming.

3. Was ist Geoblocking?
Geoblocking ist eine Methode, um den Zugang zu bestimmten Inhalten aufgrund der Region des Benutzers einzuschränken oder zu blockieren.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner